Ich bin 74 Jahre alt und mittlerweile im Ruhestand. Als Ur-Rüdesheimer liegt mir die Entwicklung unserer Stadt besonders am Herzen und ich will dazu beitargen, die Zukunft für alle Rüdesheimer positiv zu gestalten. Unsere Heimatstadt muss wieder zu dem Stellenwert gebracht werden, den sie früher einmal hatte. Hierzu ist viel Arbeit nötig. Darum werde ich mich  innerhalb der WIR engagieren, denn wie die Vergangenheit schon gezeigt hat, spricht die WIR nicht nur Projekte an, sondern setzt diese auch unbürokratisch um.