Kompetent Ideologiefrei Sachorientiert

Willkommen auf der Homepage der Wählerinitiative Rüdesheim am Rhein.

Die Wählerinitiative Rüdesheim am Rhein ist ein Zusammenschluss freier Wähler, die sich zum Ziel gesetzt haben, Kommunalpolitik ohne parteipolitischen Einfluss zu betreiben.

Unsere Wählerinitiative besteht seit 2001.

Wir sind im Rüdesheimer Stadtparlament vertreten und haben Vertretungen in den Ortsbeiräten von

– Alt-Rüdesheim
– Aulhausen
– Presberg

Bitte gehen sie am 14. März 2021 wählen und geben uns Ihre Stimme.

Unsere Kandidaten für die Wahl 2021

Michael Barth

Diplom Kaufmann

Ich bin selbstständig und diplomierter Kaufmann. Ich habe zwei Kinder und gehöre zu einer alteingesessenen Rüdesheimer Familie. Wir haben uns schon immer um unsere Heimat gesorgt und diese aktiv mitgestaltet. Ich betreibe seit 30 Jahren Politik und bin ein liberaler, weltoffener Mensch. Finanzen, Soziales und Wirtschaft sind meine Schwerpunkte. Ich habe immer ein offenes Ohr und höre Ihnen zu.

Meine große Leidenschaft sind Ahnenforschung und die Geschichte von Rüdesheim am Rhein.

Udo Lill

Diplom Weinbauingenieur

Stellv. Fraktionsvorsitzender, Feld- und Waldkomission, Planungs- und Umweltausschuss

Ich bin von Beruf Diplom Weinbauingenieur und habe mit meiner Frau ein Weingut in Rüdesheim. Ich bin seit 1993 Mitglied im Stadtparlament in Rüdesheim. Ich trete dafür ein Rüdesheim so weiterentwicklung, dass alle Bürger etwas davon haben.

Bianka Rössler

Schiffsführerin

Ich bin Schiffsführerin und leite unser familieneigenes Schifffahrtsunternehmen nun schon in der 7.Generation in meinem Heimathafen Assmannshausen. Hier wohne ich mit meiner Tochter und meinem Enkelsohn. Seit 6 Jahren fühle ich mich bei der WIR und den Freien Wählern sehr wohl und bin seit 2016 im Stadtrat aktiv. Mir ist meine Heimat sehr wichtig, ich möchte, dass sich alle Bürger in unserer Heimat wohl fühlen und gerne hier leben. Und dafür arbeite ich in der Politik- für meine Heimatliebe Rüdesheim & Assmannshausen.

Bärbel Weis

Kauffrau

Ich bin 63 Jahre alt, verheiratet und habe eine Tochter. Seit 1997 bin ich MItglied im Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Rüdesheim am Rhein.

Von Beruf bin ich Industriekauffrau und führe das Büro in unserem Bauunternehmen. Dabei schätze ich das ziel- und sachorientierte Arbeiten. Ich denke, dass es möglich ist, unterschiedliche Standpunkte zu haben und trotzdem sachlich und lösungsorientiert zusammen zu arbeiten.

 

Ronald Nickel

Datenschutzbeauftragter

Ich wohne seit über 40 Jahre 1979 im schönen Rüdesheim, genauer gesagt im herrlich, naturnah gelegenen Presberg. Vor über 40ig Jahren habe ich auch meine Frau Heidi geheiratet und wurde in den Folgejahren Vater von drei Söhnen und Opa von drei Enkelkinder.

Viele kennen meinen Wohnort unter dem Namen „Monte Preso“, geprägt vom Pfarrer Zentgraf der recht eigenwillig aber immer hartnäckig und vehement für seine Wahlheimat eintrat. Diese Einstellung dürfte auch gut zu den Themen im Ortsbeirat Presberg und auch für Stadtverordneten in Rüdesheim passen. Es gilt die Interessen der Bürger nachhaltig zu vertreten, auch wenn dies nicht ...

Martin Siegfried

Winzer

Ich bin 67 Jahre alt und Winzer aus Leidenschaft. Mein Herz schlägt für meine Heimatstadt Rüdesheim am Rhein, dem Weinanbaugebiet Rheingau und dem Rheingau-Taunus-Kreis. 2017 bin ich nach 49 Jahren Arbeit in Rente gegangen, gehöre damit aber nicht zum alten Eisen und  bewerbe mich wieder für das Stadtparlament in Rüdesheim und dem Kreistag im Rheingau-Taunus-Kreis. Ich kandidiere für die WIR und FW, weil ich mich politisch frei und unabhängig zum Wohl der Stadt und für die Interessen der Rüdesheimer Bürger und des Kreises einsetzen will.

Schenken Sie mir Ihr Vertrauen

Markus Störzel

Diplom Verwaltungswirt

Ich bin 58 Jahre alt und Diplomverwaltungswirt, habe drei Söhne und 20 Jahre kommunalpolitische Erfahrung, zuletzt im Magistrat.

Warum ich mich bei der WIR engagiere?
Hier wird Kommunalpolitik von Rüdesheimer für Rüdesheimer gemacht.

Meine Ziele: stabile und verlässliche Strukturen im Rathaus. Bürgernahe und bürgerfreundliche Verwaltung. Vernünftige Investitionen in der Rüdesheimer und Assmannshäuser Weinbergsgemarkung vornehmen.

Martin Störzel

Winzer

Ich bin Martin Störzel ,28 Jahre alt und Rüdesheimer Winzer mit Leib und Seele.
Geboren und aufgewachsen in Rüdesheim, habe ich mich schon immer für die Kommunalpolitik interessiert und wollte mich schon früh einbringen. Seit 2016 bin ich Mitglied des Ortsbeirats Alt-Rüdesheim und vertrete hier die WIR und die Interessen der Bürger. Der Ortsbeirat ist das direkte Bindeglied zwischen den Bürgern und der Politik und sollte immer ein offenes Ohr für deren Anliegen und Probleme haben. Hierfür möchte ich mich auch in Zukunft weiter einbringen und auch den Ortsbeirat stärken und wieder mehr ins Bewusstsein der Bürger bringen.

Leo Schwarz

Elektriker

Ich bin 72 Jahre alt, verheiratet und habe eine Tochter. Wir leben im Ortsteil Presberg, wo ich seit 1977 in der Ortspolitik aktiv bin.

Von Beruf bin ich Elektrikter. Meine große Passion sind die Jägerei und das sportliche Schießen, für die ich mich voll und ganz einsetze.

Bianca Katharina Barth

Marketing- und Kommunikationswirtin

Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung im Bereich Marketing und Kommunikation Schwerpunkt Online Marketing, sowie meiner selbstständigen Arbeit für Rüdesheimer Unternehmen habe ich beste Vorraussetzungen im Ortsbeirat Alt-Rüdesheim und im Parlament etwas zu bewegen. Ich möchte meine Heimatliebe damit zeigen, Rüdesheim insbesondere im Online Bereich noch besser aufzustellen. Gerade auf Plattformen wie Facebook und Instagram können Bürger erreicht werden und die Außendarstellung verbessert werden. Ich möchte gerne die Bürger der Stadt mit einbeziehen und ihnen zusätzlich digitale Lösungen anbieten.

Verwaltungsvorgänge können heutzusage auch online erledigt werden, Probleme können via App direkt ans Ordnungsamt gemeldet werden, endlose Möglichkeiten, die den Rüdesheimer ...

Barbara Brömser

Hauswirtschaftsmeisterin

Ich bin 60 Jahre alt und von Beruf Hauswirtschaftsmeisterin. Ich bin seit 48 Jahren im Aulhausener Carnevals Club aktiv. #Ich engagiere mich, weil ich dneke, dass unser Ortsteil eine starke Vertretung in der Rüdesheimer Politik braucht. Eigenständigkeit und die Förderung des Vereinslebens liegen mir besonders am Herzen. Dies geht nur durch gemeinsames Handeln mit aktiven Kräften in der Rüdesheimer Kommunalpolitik.

Karin Maria Kirchhoff

Gesundheitsmanagerin

Ich bin 39 Jahre alt, leite als studierte Gesundheitsmanagerin ein Fitnessstudio und bin als ganzheitlicher Coach tätig. Ich wohne in Assmanshausen und möchte mich im Ortsbeirat für meine Heimat einsetzen. Meine Schwerpunkte:

- Engagement für die Sanierung der Straße nach Aulhausen

- Schaffung von Kotbeutelspender

- Umgestaltung der Grünflächen

- Anregung zur regelmäßigen Pflege des Rheinsteigs ( Grünschnitt und Müllbeseitigung )

- Schaffung einer 30iger Zone in der Lorcher Straße

Mario Röhrl

Sozialversicherungsangestellter

Ich bin 54 Jahre alt, verheiratet und habe einen Sohn. Von Beruf bin ich Sozialversicherungsangestellter. Ich war bereits Stadtrat und ahbe mich im Magistrat der Stadt Rüdesheim eingebracht.

Als Vater liegen mir besonders die Kinder am Herzen, auch deshalb trete ich für eine sichere, saubere Stadt mit geordneten Finanzen ein.

Martina Fehse

Hausfrau

Ich bin 60 Jahre alt, verheiratet und ahbe zwei Kinder. Ich engagiere mich, weil ich denke, dass wir mehr Handeln und weniger Stillstand in unserem Stadtteil Aulhausen brauchen. Ich will im Ortsbeirat Aulhausen dafür sorgen, dass der Weindorfcharakter mit seinen Straußwirtschaften, Gutsschänken und Übernachtungsmöglichkeiten erhalten und weiter ausgebaut werden.

Rolf Klein

Bau- und Kunstschlosser

Karl Heinz Lill

Rentner

Ich bin 74 Jahre alt und mittlerweile im Ruhestand. Als Ur-Rüdesheimer liegt mir die Entwicklung unserer Stadt besonders am Herzen und ich will dazu beitargen, die Zukunft für alle Rüdesheimer positiv zu gestalten. Unsere Heimatstadt muss wieder zu dem Stellenwert gebracht werden, den sie früher einmal hatte. Hierzu ist viel Arbeit nötig. Darum werde ich mich  innerhalb der WIR engagieren, denn wie die Vergangenheit schon gezeigt hat, spricht die WIR nicht nur Projekte an, sondern setzt diese auch unbürokratisch um.

Michael Störzel

KFZ- Mechatroniker

Johannes Hock

Rechtsanwalt

Ich bin 63 Jahre alt, verheiratet und habe 2 Kinder. Ich bin von Beruf Rechtsanwalt.

Ich setze mich dafür ein, dass Rüdesheim neben einem konsolidierten Haushalt auch lebendige Vereine und generationsübergreifende Sozialpolitik hat, damit die Stadt attraktiv für ALLE ist.

Silvia Lill

Burokauffrau

Ich bin 61 Jahre alt, verheiratet und von Beruf Bürokauffrau. Ich trete entschieden gegen jegliche Ungerechtigkeit und für Gleichbehandlung aller Bürger ein.

Es muss endlich Schluss sein, dass einige Bürger sich Dinge erlauben können, die Andere seitens der Verwaltung untersagt werden.

Wilfried König

Postbeamter a.D.

Mein Name ist Wilfried König, ich bin 57 Jahre alt und pensionierter Postbeamter. Gemeinsam mit meiner Frau betreibe ich in Aulhausen eine kleine Sommer-Hofschänke im Nebenerwerb. Mein Bestreben, künftig wichtige Entscheidungen für den Ort im Sinne der Bürger mitzugestalten und voranzutreiben, ist begründet in der tiefen Verbundenheit mit Aulhausen und den hier lebenden Menschen. Daher wünsche ich mir ab März einen Platz im Aulhauser Ortsbeirat.

Ich stehe für

  • Sicherheit für Fußgänger (Reduzierung bzw. Einstellung der Raserei im Ort)
  • Wiederherstellung und Pflege der zahlreichen attraktiven Ausflugsziele und Ruheplätze in und um Aulhausen, die sich häufig in einem desolaten Zustand ...

Peter Rehwald

Kaufmann

Ich bin 69 Jahre alt, verheiratet und habe drei Kinder und ein Enkelkind.

Von Beruf bin ich Groß- und Außenhandelskaufmann und Veranstalter von Events, wie zum Beispiel der Rüdesheimer Weihnachtsmarkt der Nationen.

Samanta Rössler

Ausbildung zur Bankkauffrau

Ich bin Mutter eines Sohnes und mache meine Ausbildung bei der Rheingauer Volksbank. Ich wohne in Assmannshausen und möchte mich hier im Ortsbeirat einbringen.